Anwälte WBK

Lisa Rottmann, LL.M.

Rechtsanwältin

Rechtsanwältin Lisa Rottmann, LL.M. (Medizinrecht)

Lisa Rottmann, LL.M.

Rechtsanwältin

 
Details zur Person und Lebenslauf

Frau Rechtsanwältin Rottmann, geb. Hübner, studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg und Leuven (Belgien) und absolvierte ihr Referendariat u.a. beim Bundesministerium für Gesundheit in Bonn und bei einer international tätigen Wirtschaftskanzlei in Kapstadt (Südafrika).

Im Jahre 2016 nahm sie ihre Tätigkeit bei WIENKE & BECKER – KÖLN als Wissenschaftliche Mitarbeiterin auf. Seit 2019 ist sie dort als Rechtsanwältin beschäftigt. 2021 schloss sie den weiterbildenden Masterstudiengang Medizinrecht an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf ab (LL.M. Medizinrecht). Seit 2021 promoviert Sie nebenberuflich im Bereich des Arzthaftungsrechts.

Frau Rechtsanwältin Rottmann ist im Medizinrecht insbesondere in den Bereichen des Arzthaftungsrechts, des Vertragsarztrechts, des Berufsrechts der Heilberufe und des Gesellschaftsrechts der Heilberufe tätig. Darüber hinaus berät sie medizinische Fachgesellschaften und ärztliche Berufsverbände und hält Fachvorträge.

Veröffentlichungen 2021

Telefonieren in lauter Umgebung muss möglich sein
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 3/2021, S. 155-156

Corona-FAQ. Antworten auf akutelle Fragen aus Klinik und Praxis
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 3/2021, S. 152-154

Kostenloser Anspruch auf Kopie der Patientenakte? DSGVO schlägt Patientenrechtegesetz
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 2/2021, S. 88-89

Aufklärung bald nur noch via Skype?!
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO, 3/2021, S. 236-238

Schmerzensgeld für Angehörige nach Behandlungsfehler?
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
LRO Laryngo-Rhino-Otologie 2021, S. 132-133

Waffengleichheit im Arzhaftungsprozess - zwischen Arzt und Patient!
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
DGNeurologie online
DGNeurologie, 2/2021, S. 144-145
HNO Mitteilungen, 1/2021, S. 32-33
HNO Informationen, 2/2021, S. 68-70

Weg mit dem Tattoo! Tattooentfernung ab 2021 nur durch Ärzte
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 1/2021, S. 30-31
HNO Informationen, 2/2021, S. 72-73

Die wirtschaftliche Unabhängigkeit der ärztlichen Fortbildung - Quadratur des Kreises oder realitätsfernes Wunschdenken?
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO, 1/2021, S. 68-72
hautnah dermatologie, 05/2021, S. 14-19

Veröffentlichungen 2020

Alles Maske - oder was? Maskenpflicht- und verweigerung in Klinik und Praxis
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 6/2020, S. 316-317

HNO-Arzt haftet nach Atemstillstand im Aufwachraum, Zur Verantwortlichkeit des Praxisinhabers bei Organisationsmängeln
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 6/2020, S. 312-314
HNO Informationen, 4/2020, S. 134-136

Patienten - Allein zu Haus, Aktuelle Rechtsfragen zur Fernbehandlung
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO, 11/2020, S. 876-879

Feststellung der AU per Video soll möglich bleiben
HNO Mitteilungen, 5/2020, S. 248-250

Medizinische Leitlinien sind nicht justiziabel, Bundesverwaltungsgericht lässt Ärzten freie Hand
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 5/2020, S. 252-253
HNO Informationen, 3/2020, S. 99-101

Keine Beschönigungen im Aufklärungsgespräch
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
LRO Laryngo-Rhino-Otologie, 9/2020, S. 645-646
HNO Informationen, 3/2020, S. 97-99

Videosprechstunden in Zeiten der Coronakrise
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
LRO Laryngo-Rhino-Otologie, 2020, S. 324-325
Diabetologie 2020, S. 202-203
Geburtshilfe und Frauenheilkunde, 2020, S. 562-563

Von Jung bis Alt - Zur Einwilligungsfähigkeit der Patienten
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen 4/2020, S. 191-193

Oberlandesgericht entscheidet: Medizinisch wissenschaftliche Leitlinien sind nicht justiziabel
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO, 8/2020, S. 613-615

Wie häufig ist "gelegentlich"? Zur Angabe von Häufigkeiten im Aufklärungsgespräch
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
DGNeurologie, 4/2020, S. 361-362
Zentralblatt für Chirurgie, 2020, S. 507-508

Entschädigungszahlungen für Belegärzte? Leere Belegbetten und fehlende Einnahmen in Zeiten von Corona
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 3/2020, S. 139-140

Aufklärung bald nur noch via Skype?! Zu den Möglichkeiten und Grenzen der Fernaufklärung
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Informationen, 3/2020, S. 95-97
LRO Laryngo-Rhino-Otologie, 8/2020, S. 566-567
HNO Mitteilungen, 3/2020, S. 143-145
DGNeurologie, 3/2020, S. 266-268

Die wirtschaftliche Unabhängigkeit der ärztlichen Fortbildung - Quadratur des Kreises oder realitätsfernes Wunschdenken?
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
MedR, 6/2020, S. 471-474
LRO Laryngo-Rhino-Otologie, 4/2020, S. 243-246
HNO Informationen, 2/2020, S. 59-62
DGNeurologie, 5/2020, S. 456/471

Videosprechstunden in Zeiten der Corona-Krise
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
LRO Laryngo-Rhino-Otologie, 5/2020, S. 324-325
HNO Mitteilungen, 3/2020, S. 141-142

Trotz Aufklärung - Unwirksame Einwilligung mangels Bedenkzeit
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO, 4/2020, S. 280-282
DGNeurologie, 2/2020, S. 177-179

Müssen MFA regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse besuchen?
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 1/2020, S. 32-33

Das Ende des Datenschutzbeauftragten (2) - Ja, aber!
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 1/2020, S. 30-31

Mama, Papa, Oma, Onkel - wer darf mit zum Arzt?
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 1/2020, S. 28-29

Veröffentlichungen 2019

Schmerzensgeld für Angehörige nach Behandlungsfehler?
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 6/2019, S. 362-363

Wer profitiert vom "Grünen Rezept"
HNO Mitteilungen, 6/2019, S. 360-361

Cave: Keine Werbung für Fernbehandlung
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 5/2019, S. 306

Das Ende des Datenschutzbeauftragten
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 5/2019, S. 304-306

Fehlende Justiziabilität medizinisch-wissenschaftlicher Leitlinien, Eine Entscheidung des Oberlandesgerichts
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
DGNeurologie, 5/2019, S. 422-424

Patienten - Allein zu Haus, Aktuelle Rechtsfragen zur Fernbehandlung
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
LRO Laryngo-Rhino-Otologie, 12/2019, S. 881-884
OU Orthopädie und Unfallchirurgie, 5/2019, S. 28-31
HNO Mitteilungen, 4/2019 S. 176-178
HNO Informationen, 4/2019, S. 158-162

Neues vom Bundesarbeitsgericht, Urlaubsansprüche verfallen nicht mehr automatisch
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 4/2019, S. 179

Aktuelle Rechtsfragen zur Fernbehandlung, Patienten - Allein zu Haus
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Mitteilungen, 4/2019, S. 176-178

Trotz Aufklärung - Unwirksame Einwilligung mangels Bedenkzeit
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
Nuklearmedizin 2019, S. 478-480
HNO Mitteilungen, 5/2019, S. 307-309
LRO Laryngo-Rhino-Otologie, 8/2019, S. 575-576
HNO Informationen, 3/2019, S. 92-94

Oberlandesgericht entscheidet: Medizinisch wissenschaftliche Leitlinien sind nicht justiziabel
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
LRO Laryngo-Rhino-Otologie, 10/2019, S. 722-724
HNO Informationen, 3/2019, S. 90-92

Wie häufig ist "gelegentlich"? Zur Angabe von Häufigkeiten im Aufklärungsgespräch
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
HNO Informationen, 3/2019, S. 88-89

Veröffentlichungen 2018

Befristetes Arbeitsverhältnis - Vorsicht bei Vertragsänderungen
(gemeinsam mit Dr. Angela Emmert)
CMS Blog-Beitrag, 4.1.2018

Veröffentlichungen 2017
Lebensverändernde Folgen nach grob fehlerhafter Nasennebenhöhlenoperation
(gemeinsam mit Dr. Albrecht Wienke)
LRO Laryngo-Rhino-Otologie, 4/2017, S. 244-245
 
WIENKE & BECKER - RECHTSANWÄLTE KÖLN Sachsenring 6 50677 Köln Tel: 0221 / 3765 30 Fax: 0221 / 37653 -12 oder -32 info@kanzlei-wbk.de