Motiv Header Aktuelles Rechtsanwälte Wienke & Becker Köln

Aktuelles

Aktuelles aus dem Medizinrecht

  • 03.05.2021 | Mit einem Bein im Gefängnis?!
  • Die Kunst der fehlerfreien ärztlichen Honorarabrechnung

    Ärztliche Honorarabrechnungen sind in allen Einzelheiten gesetzlich festgeschrieben und unterliegen einer Vielzahl von Bestimmungen. Dies gilt erst recht im vertragsärztlichen Sektor. Der Grundsatz, dass nur das abgerechnet werden darf, was auch tatsächlich durchgeführt worden ist, dürfte allen Ärzten bewusst sein. Die mit der Honorarabrechnung abzugebenden Erklärungen bergen indes weitere Risiken. Die einzelnen Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) haben nämlich in den Formularen für die quartalsweisen Sammelerklärungen vorformulierte Erklärungen vorgesehen, die der abrechende Arzt mit dem Absenden gegenüber der KV automatisch und daher oft unbewusst abgibt.

    mehr

  • 20.04.2021 | Telefonieren in lauter Umgebung muss möglich sein!
  • Zur Erstattungsfähigkeit von Hörgeräten über Festbetragsniveau

    Rund 15 Millionen Menschen in Deutschland haben nach Angaben des Deutschen Schwerhörigenbundes Hörprobleme. Viele davon benötigen eine Versorgung mit einem Hörgerät. Doch der Weg zur optimalen Hörgeräteversorgung ist für die Betroffenen häufig lang und schwer. Wer endlich ein passendes Hörgerät gefunden hat, muss sich anschließend häufig mit der Krankenversicherung wegen der Übernahme der Kosten für die gewünschte Hörgeräteversorgung auseinandersetzen.

    mehr

  • 15.03.2021 | Kostenloser Anspruch auf Kopie der Patientenakte?
  • DSGVO schlägt Patientenrechtegesetz

    Seit Inkrafttreten des Patientenrechtegesetzes im Jahre 2013 haben Patienten* ein ausdrücklich eingeräumtes Recht auf Einsicht in ihre Patientenakte. Der Patient hat sogar einen Anspruch darauf, eine Kopie der Patientenakte zu erhalten. Allerdings darf ihm der behandelnde Arzt die Kosten dafür in Rechnung stellen. Seit Inkrafttreten der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) besteht auch im Datenschutzrecht eine Regelung zur Einsichtnahme und zum Anspruch auf Kopien der Patientenakte. Allerdings ist hier die (erste) Kopie dem Patienten unentgeltlich zur Verfügung zu stellen.

    mehr

Seite 1 von 39vor
 
WIENKE & BECKER - RECHTSANWÄLTE KÖLN Sachsenring 6 50677 Köln Tel: 0221 / 3765 30 Fax: 0221 / 37653 -12 oder -32 info@kanzlei-wbk.de